Eisenbahner mit Herz 2020 gesucht

Auch in diesem Jahr sucht die Allianz pro Schiene e.V. wieder die spannendsten Bahngeschichten aus ganz Deutschland. Bis zum 31. Januar 2020 können Zugreisende, die während ihrer Fahrt oder auf dem Bahnhof einen außergewöhnlichen oder besonders hilfreichen Einsatz des Bahnpersonals erlebt haben, die Möglichkeit ihre Kandidat*innen für den begehrten Titel „Eisenbahner mit Herz“ vorzuschlagen.

Alle Nominierten werden ab November 2019 mit ihrer Geschichte und einem kurzen Porträt in einer Online-Galerie vorgestellt. Alle Infos zum Wettbewerb und zur Einreichung der Geschichten finden sich unter: www.eisenbahner-mit-herz.de

Bei der WEG wurde im Jahr 2015 der Triebfahrzeugführer Herr Dast zum “Eisenbahner mit Herz” ausgezeichnet. Herr Dast hatte bei der Schönbuchbahn nach einem Sturm selbst Hand anlegt und die Strecke von herunter gefallenen Ästen freiräumt.