Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Verkehrsmeldungen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Baumaßnahmen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Einführung von Ausbildungs-Zeitkarten im bwtarif – Die schlauen Tickets für alle in Ausbildung

03.08.2021

Die Corona-Zahlen sinken und an den Schulen und Universitäten im Land füllen sich die Unterrichtsräume wieder. Passend dazu sind seit dem 13. Juni die Ausbildungs-Zeitkarten im bwtarif erhältlich. Mit dem neuen Ticketangebot sind alle besonders günstig im ÖPNV unterwegs, die zur Schule, zur Uni oder zum Ausbildungsplatz durch mehrere Verkehrsverbünde fahren. Sie brauchen nur noch ein Ticket für die gesamte Strecke.

„Mit dem neuen Angebot haben wir jetzt auch eine zeitgemäße Lösung für alle, die in Ausbildung sind und nachhaltig unterwegs sein möchten. Diese Tickets sind nochmal deutlich günstiger als unsere bekannten Zeitkarten und damit für die Zielgruppe besonders attraktiv. Die Freizeitregelungen, die für die Ausbildungs-Zeitkarten gelten, sind ein zusätzliches Plus“, sagt Thomas Balser, Geschäftsführer der BW-Tarif Gesellschaft.

Ein Ticket für die gesamte Strecke – auch für FSJlerInnen und PraktikantInnen.

Angeboten werden die Ausbildungs-Zeitkarten als einzelne Monatskarte und als Jahresabo. Die Verkehrsmittel am Start- und Zielort wie Busse und Straßenbahnen können mit den Zeitkarten ebenfalls genutzt werden. Von den günstigen Tickets profitieren neben Studierenden, SchülerInnen und Auszubildenden auch TeilnehmerInnen an Freiwilligendiensten wie dem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr. Dasselbe gilt für BeamtenanwärterInnen und viele VolontärInnen und PraktikantInnen.

Die Ausbildungs-Zeitkarten sind ab sofort an den gängigen Verkaufsstellen wie Fahrkartenautomaten am Bahnhof und Reisezentren sowie als E-Tickets erhältlich und ab 1. August 2021 gültig.

Mehr Informationen zum bwtarif finden Sie unter www.bwtarif.info.

Region wählen