Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Verkehrsmeldungen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Baumaßnahmen

Bahnsteig Schlechtbach wird vom 27.05.-12.07.2019 modernisiert

10.05.2019

Bahnsteigsanierung Schlechtbach

Im Zeitraum vom 27.05.-12.07.2019 wird der Haltepunkt Schlechtbach komplett saniert und im Zuge dessen barrierefrei ausgebaut. Aufgrund der Bauarbeiten ist der Bahnsteig während dieser Zeit nicht benutzbar. Für die Fahrgäste von/nach Schlechtbach ist ein Ersatzverkehr eingerichtet.

27.05-08.06.2019 und 21.06.-12.07.2019

Vom 27.05.-08.06.2019 und 21.06.-12.07.2019 verkehrt montags bis freitags zumeist halbstündlich, samstags stündlich, ein Ersatzbus zwischen Schlechtbach und Rudersberg. In Rudersberg bestehen kurze Übergänge auf die Züge der Wieslauftalbahn in Richtung Schorndorf. Des weiteren verkehren einzelne Fahrten des Ersatzverkehrs von Schlechtbach auch direkt zum Schulzentrum Rudersberg. Schlechtbacher Fahrgäste mit Start/Ziel Rudersberg und Oberndorf, bzw. Michelau und Miedelsbach können auch die Busse der Linien 228, 230 und 330 benutzen.

11.-19.06.2019

Im Zeitraum 11.-19.06.2019 sind im Zuge der Bahnsteigsanierung auch Arbeiten am Gleis notwendig. Die Wieslauftalbahn kann daher während dieser Zeit auf der gesamten Strecke nicht verkehren und wird durch Busse ersetzt. Die Busse des SEV verkehren in Schorndorf am Bahnhof ab der Haltestelle Grabenstraße. Auf Höhe des Bahnhaltepunktes Hammerschlag wird für den SEV eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. In Haubersbronn werden die Haltestellen „Rathaus“ und „Miedelsbacher Straße“ bedient. In Miedelsbach wird die Haltestelle „Miedelsbach-Steinenberg“ in beide Fahrtrichtungen bedient. In Michelau und Schlechtbach fährt der SEV jeweils die Haltestelle „Ortsmitte“ an. In Rudersberg hält der Bus an den Haltestellen „Bahnhof“ und „Nord“ sowie in Oberndorf an der Haltestelle „Brunnenstraße“. Vom 11.-19.06.2019 entfallen die zusätzlichen Pendelbusse zwischen Schlechtbach und Rudersberg.

Der Zweckverband Wieslauftalbahn und die WEG möchten die Anwohner darauf hinweisen, dass es zu eventuellen Unannehmlichkeiten durch diese Arbeiten und zu einem eventuell erhöhten Lärmpegel kommen kann. Sie bitten um Verständnis. Außerdem werden die Anwohner in Schlechtbach, die an der Fahrtroute des Ersatzverkehrs wohnen, gebeten, die einzurichtenden Halteverbote in Teilen der Unteren Straße, Bahnhofstraße und auf dem Bahnhofsplatz einzuhalten, um eine reibungslose Durchführung des Ersatzverkehrs zu gewährleisten.

Region wählen